Robotik

Berger Gruppe GmbH aus Wuppertal

Bei der Firma Berger wurde die Produktion in den vergangenen Jahren fast vollständig auf CNC-Technik mit hohem Automatisierungsgrad bis hin zu Komplettanlagen für mehrstufige Bearbeitungen umgestellt.
Auch das Thema Robotik kommt verstärkt auf: Abhängig von den Erfordernissen werden Vier- bis Sechs-Achsen-Roboter verwendet. Die Robotik ist noch flexibler und zuverlässiger als zuvor die CNC-Maschinen. Zunächst angewandt bei der Automatisierung der Schleif- und Poliermaschinen, werden Roboter jetzt auch zum Schleifen und Polieren der Werkstücke verwendet.
Damit dies alles punktgenau funktioniert, ist die Vermessung ein wichtiger Bereich im Produktionsprozess. Dies geschieht auf opto-elektronischem Weg über Kameras.
Auf Grundlage der ausgewerteten Kameradaten kommunizieren die einzelnen Roboter-Einheiten untereinander und entscheiden autonom.
Pro Jahr entwickelt die Berger Gruppe acht bis zehn neue Prozesse oder Maschinen.

Berger entwickelt aktuell eine App für Smartphones und Tablets. Damit kann der Operator verschiedene Daten der Maschinen abrufen, die für die Wartung wichtig sind. Es wird daran gearbeitet, dass die Maschinen ihre eigene Wartung einleiten.

Best Practice Beger Gruppe