Drucken

Profile zu Besuch bei der Walther Faltsystem GmbH

Intelligente Mehrweg-Ladungsträger für die moderne Logistik

Im November  war das Unternehmens-Besuchsprogramm „Profile“ der IHKs im Rheinland zu Gast bei der Walther Faltsysteme GmbH in Kevelaer. Dieses Unternehmen ist ein Spezialist auf dem Gebiet der Mehrwegbehälter und zeigte den Unternehmern vor Ort, wie sich individuelle Lösungen von der technischen Zeichnung, über Prototypen bis hin zur Serienproduktion komplett unter einem Dach herstellen lassen.

Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung und Produktion von verschiedensten faltbaren Mehrwegbehältern für Transport- und Lageraufgaben spezialisiert. Die Stückzahlen für Großkunden erreichen dabei schnell mehrere Millionen pro Jahr. Die Produkte der Kevelaerer kommen dabei keinesfalls von der Stange, sondern mit Hinblick auf die speziellen Transportaufgaben präzise entwickelt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Produkt an automatische Förderanlagen oder an individuelle Wünsche von Logistikern angepasst werden muss. Das funktioniert natürlich nur, wenn die Verantwortlichen im ständigen Kontakt mit den jeweiligen Kunden stehen, die sich gerne auch regelmäßig die Produktionshallen in Kevelaer zeigen lassen.

Nach einer kurzweiligen Unternehmensvorstellung durch den geschäftsführenden Gesellschafter Thomas Walther und Projektmanagement-Leiter Dominik Lemken ging es mit dem Bus in die 500 Meter entfernt gelegenen Produktionshallen. Die Besucher bestaunten die hoch-automatisierten Maschinen, die sie bei der Produktion eines Großauftrages für einen international agierenden Einzelhändler beobachten konnten.

Die Prototypen von Walther Faltsysteme stammen häufig aus 3D-Druckern. Einen solchen konnten die Besucher schließlich noch in Aktion sehen. Das FabLab der Hochschule Rhein-Waal folgte der Einladung des Mittelständlers gerne und führte den erstaunten Gästen einen seiner mobilen 3D-Drucker vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.