Drucken

Retrofit – Digitale Aufrüstung alter Maschinen

Die Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren Hannover und Hamburg haben eine Broschüre herausgegeben, die sich mit der digitalen Aufrüstung älterer Maschinen beschäftigt – dem sog. Retrofit.

Nach einer Studie der KfW in 2016 hat sich erst knapp ein Fünftel des Mittelstandes im produzierenden Gewerbe auf „Industrie 4.0“ umgestellt. Sechs von zehn Firmen geben als Hemmnis unter anderem zu hohe Investitionskosten an. Kleinere Unternehmen
schreckten oft vor der Digitalisierung zurück aus Sorge, teure moderne Maschinen anschaffen zu müssen. Vernetzte Maschinen und die dynamische Berechnung von Produktionskennzahlen in Echtzeit scheint für viele kleine und mittlere Unternehmen nicht realsisierbar zu sein.
Es gibt jedoch auch kostengünstige Lösungen für die Digitalisierung. Auf diese geht die Broschüre der Mittelstandskompetenzzentren Hannover und Hamburg ein. Unternehmen mit älteren Maschinen und Anlagen müssen ihren Maschinenpark nicht ersetzen. Digitalisierung kann auf Basis bestehender Maschinen und Anlagen erfolgen. Eine Möglichkeit, diese Maschinen in ein Fertigungssteuerungssystem zu integrieren, ist die nachträgliche Ausstattung der Maschine oder Anlage mit neuer Sensorik sowie geeigneter Kommunikationstechnologien.

Die Broschüre beschreibt warum Retrofit eine gute Alternative zur Neuanschaffung ist, welche Leitfragen Unternehmer sich stellen sollten, um die Maschinen sinnvoll auszurüsten und veranschaulicht das Thema mit Praxisbeispielen.

Retrofit – Digitale Aufrüstung alter Maschinen

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

  1. Best Practice: Digitale Transformation und Industrie 4.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.