Drucken

Digitale Pioniere – Erfolgsgeschichten aus dem Mittelstand

Was bedeutet Digitalisierung für ein mittelständisches Unternehmen? Und wie können gerade kleine und mittlere Betriebe dieses Thema angehen? Beispiele dazu stellten die sieben Digitale Pioniere im Hugo Junkers Hangar in Mönchengladbach den Gästen vor.

Die Digitalen Pioniere

Die sieben Digitalen Pioniere und ihre Geschichten

Für alle Interessierten haben wir die Vorträge der Digitalen Pioniere online gestellt. Die einzelnen Geschichten finden Sie im Folgenden aufgelistet:

Zusätzlich zu den Digitalen Pionieren standen die Experten des Kompetenznetzwerks Digital in NRW, NRW 4.0, der Plattform Industrie 4.0 und des digihub Düsseldorf/Rheinland für Fachgespräche zur Verfügung.

Die Key-Note der Veranstaltung wurde von Stefanie Kemp von der Lowell Financial Services GmbH gehalten. Die langjährige Digitalisierungsexpertin in der deutschen Wirtschaft sprach zum Thema „How digitalisation? Wie verankere ich Innovation und Digitalisierung in meiner Organisation?“. Für sie sind die Suche nach innovativen Ansätzen sowie die Implementierung digitaler Services von Cloud-Lösungen bis hin zu Robotics und AI wichtige Instrumente der Digitalisierung.

Am Ende des Tages waren sich alle einig: „Man sollten lieber mit kleinen und einfachen Projekten anfangen, anstatt mit einem Riesenprojekt.“

Einen Eindruck der Veranstaltung erhalten Sie auch in Frau Bauers Vlog unter: https://www.youtube.com/watch?v=M0vxQhH5shw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hinweis:
Bitte beachten Sie unsere Blogregeln. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Je nach Inhalt behalten wir uns vor, von einer Veröffentlichung abzusehen. Mit dem Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung auf dieser Website zu. Auf Wunsch des Absenders können Kommentare auch wieder gelöscht werden. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an den Administrator.